Maibock-Regatta

Maibock-Regatta

6. Mai 2023 - 7. Mai 2023
Bootsklassen: 
Ostsee - Cup Gruppen II, III, IV und V
Cruiser Cup Regatta: 
nein
Einstufung: 
Yardstick 2022 (Revierlisten Lübecker Bucht / Fehmarn), / Yardstick / ORC-I / ORC-C
Wettfahrtanzahl: 
4
Wettfahrten: 
Es sind maximal vier Wettfahrten für alle Klassen vorgesehen. Je nach Wetterlage sind folgende Wettfahrten geplant: 07.05.2022: 1-2 Wettfahrten "Sportliches Seedreieck" über ca.10-20 sm und/oder UP &Down Wettfahrten 08.05.2022: 1-2 Wettfahrten "Sportliches Seedreieck" über ca.10-20 sm und/oder UP &Down Wettfahrten. Es sind maximal drei Wettfahrt pro Tag vorgesehen
Meldestelle: 
Lübecker Yacht-Club e.V. Roeckstraße 54, D - 23568 Lübeck Telefon 0451 – 33839; Telefax 0451 - 32578 E-Mail Kontakt: lyc@lyc.de oder (bevorzugt) via www.manage2sail.de
Meldeschluss: 
Dienstag, 25. April 2023
Meldegeld: 
Yachten bis 10m Länge: 90,00 € bei Meldung bis 18. April 2022 110,00 € bei Meldung bis 27. April 2022 140,00 € bei Meldung bis 04. Mai 2022
Yachten 10m bis 12m Länge: 110,00 € bei Meldung bis 18. April 2022 140,00 € bei Meldung bis 27. April 2022 180,00 € bei Meldung bis 04. Mai 2022
Yachten über 12m Länge: 130,00 € bei Meldung bis 18. April 2022 170,00 € bei Meldung bis 27. April 2022 220,00 € bei Meldung bis 04. Mai 2022
zu zahlen mit der Onlinemeldung. In das Meldegeld ist eine Zulage wegen der erheblich gestiegen Treibstoffpreise für die Begleitboote einkalkuliert. Das Meldegeld ist unbedingt im voraus zu entrichten! Bei Barzahlung wird ein Zuschlag von 30,00 € fällig.
Liegeplätze:

Auswärtigen Yachten werden auf der Leuchtenfeldseite oder im Passathafen Liegeplätze angeboten. Bitte beim Hafenmeister des LYC 04502-75554 oder 0176 98639200 anmelden

Regattabüro:

Clubhaus Leuchtenfeld des LYC Am Leuchtenfeld 4, 23570 Travemünde Tel. 04502 – 86900

Vermessung:

ORC-Yachten müssen in Abänderung der WR 78. gültige ORC-Messbriefe spätestens mit dem Meldeschluss (Ausschreibung Punkt Meldeschluss) abgegeben. Der Veranstalter behält sich vor, die Meldung anderenfalls nach WR 76.1 zurückzuweisen oder das erhöhte Meldegeld nach Meldeschluss zu berechnen (siehe Punkt Nachmeldung)

Wertung:

Für ORC wird gemäß „Time on Time TMF Inshore“ gewertet. Die Wettfahrten in allen Klassen werden nach dem DSV-Low-Point-System gewertet. Eine Wertung erfolgt auch, wenn nur eine Wettfahrt gesegelt wird. Für die Wertung des Ostsee–Cup zählt parallel zu dieser Ausschreibung, auch die des Ostsee–Cups 2022

Sicherheit:

Alle Yachten müssen ein funktions- und empfangsbereites Schiffs-UKW-Gerät und ein empfangsbereites Mobiltelefon mitführen. Wenn für Yachten, die zu einer anerkannten Eintyp-Klasse gehören, Klassenregeln eine Sicherheitsausrüstung vorschreiben, soll diese mitgeführt werden. Andernfalls gelten die World Sailing Offshore Special Regulations Kategorie 4

Rahmenprogramm

Sonnabend 07. Mai 2022 ab ca. 18:00 Uhr: Treffen auf der Terrasse und im Obergeschoss im Restaurant „MARINA“ Sonntag 08. Mai 2022 ca. 2 Stunden nach Wettfahrtende: Siegerehrung auf der Wiese vor dem Clubhaus Leuchtenfeld des LYC (unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln)